Veranstaltungshinweise des SIPP im zweiten Halbjahr 2010

Samstag, 13. November, 10.00h – 13.30h: Die supervisorische Beziehung- ein Lernbündnis als Herausforderung und Chance zugleich. Dipl.-Psych. U. Fissabre, Dr. W. Nagell (siehe unten!).

Sonntag, 28. November:  Filmbesprechung "Das Herz ist ein dunkler Wald", Frau Dr. Tilch Bauschke , Filmhaus

Samstag, 4. Dezember: Ganztagsveranstaltung „Neues aus dem SIPP“

Vorschau Veranstaltungen 2011

Freitag, 14. Januar 2011: Die Aktualität der Triebtheorie – Vom Objekt zum Subjekt des Triebs. Vortrag mit Diskussion, Dr. H. Müller-Pozzi, Zürich

Sonntag, 16.1.2011: Filmbesprechung "Das Parfum", Dr. L Janus, Filmhaus

Mittwoch, 6. April 2011: Vortrag und Diskussion zu „School-Shooting“, Prof. Dr. M. Elzer, in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für präventives Handeln

Ganztagsveranstaltung "Neues aus dem SIPP"

Samstag, 4. Dezember 2010
Ort: Domicil Leidinger, Raum Centro, Mainzerstrasse 10, Saarbrücken

Das Saarländische Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie (SIPP) als Ausbildungsstätte für analytischen Psychotherapeuten für Erwachsene und für analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten lädt Sie herzlich zu einer Veranstaltung in Saarbrücken ein, auf der wir mit Ihnen Themen diskutieren wollen, die von Mitgliedern des Instituts in letzter Zeit bearbeitet und teilweise bereits in relevanten psychoanalytischen Zeitschriften publiziert oder zur Publikation angenommen wurden.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für psychoanalytische Themen interessieren.

Verantwortlich:
Priv. – Doz. Dr. med. Dipl. – Soz. Alf Gerlach
Univ. – Prof. em. Dr. med. Siegfried Zepf

Fortbildungspunkte: Mindestens 6 Punkte
Unkostenbeitrag: 30.-- €
Bitte überweisen Sie diesen Betrag mit Ihrer Anmeldung mit dem Stichwort „Veranstaltung“ auf das Kto. Nr. 8752877, BLZ 590 200 90, HypoVereinsbank Saarbrücken. Bitte melden Sie sich bis zum 30. November an.

Programm

09:00 Begrüßung
Priv.–Doz. Dr. med. Dipl. – Soz. A. Gerlach - Vorsitzender des Instituts

Vorträge 1 - Moderation: Dipl. – Psych. U. Moldenhauer

Kaffeepause

Vorträge II - Moderation:  Dipl. – Psych. Dietmar Seel

Mittagspause

14:30h  Parallele Arbeitsgruppen

Ende gegen 16:00h