Ethik-Richtlinien der DPG

Laut Satzung des SiPP gelten die Ethik-Richtlinien der DPG verbindlich für alle Mitglieder und Kandidaten des Sipp. In Konfliktfällen stehen Ihnen die Vertrauensanalytiker des Institutes als Ansprechpartner zur Verfügung. Diese sind:

  • Frau Dipl.-Psych Ute Mengele, Lessingstrasse 8, 66121 Saarbrücken
    Tel. 0681 - 9104049; E-Mail: u.mengele(at)gmx.de
  • Herr Dipl.-Psych Klaus Stabler, Ursulinenstrasse 39, 66111 Saarbrücken
    Tel.: 0681- 9383600; E-Mail: psa(at)kstabler.de

Ethik-Richtlinien der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) als PDF-Datei.