Über die primäre Verdrängung

Vortrag von Prof. Rudi Vermote Freitag, 28. Juni 2019, 20 Uhr im Seminarraum des SIPP. Am nächsten Tag um 10 Uhr wird Herr Prof. Vermote eine Fallsupervision anbieten. Beide Veranstaltungen sind offen für KandidatInnen und Mitglieder des SIPP. Rudi Vermote war Leiter der Psychotherapie-Einheit der Universität Kortenberg und Dozent an der Universität Leuven in Belgien. […]

Brennpunkt 3/2019: Selbstverletzendes Verhalten

Mittwoch, 18. September 2019, 19 Uhr Die Veranstaltungsreihe widmet sich in loser Folge aktuellen Themen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus psychoanalytischer Perspektive. Sie bietet eine Plattform der Information und des Austausches für Fachkräfte aus medizinischen, psychotherapeutischen und pädagogischen Arbeitsfeldern.

Semestereröffnung Wintersemester 2019/20

    Vortrag mit anschließendem Umtrunk Freitag, 25. Oktober 2019, 18 - 21 Uhr in den Räumen der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland, Europaallee 7-9, 66113 Saarbrücken. Frau Dr. Stefanie Elisabeth Sedlacek (Berlin) hält den eröffnenden Vortrag mit dem Titel "Avatar of desire – wie real ist die psychoanalytische Beziehung bei Telefon- und Skypeanalysen?"

    Zum psychoanalytischen Verständnis von Schulphobie und Schulverweigerung

    Seminarabend an der Universität des Saarlandes Dienstag, 19. November 19 Uhr Mit der Veranstaltungsreihe "PSYCHOANALYSE - echt jetzt? Psychoanalytiker*in werden heute" stellt sich das Saarländische Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie an der Universität des Saarlandes vor. Veranstaltungsort: Universität des Saarlandes Campus Saarbrücken Fachrichtung Psychologie Gebäude A1 3 - Hörsaal 1.18 Referentinnen: Frau Dr. Katja Kruse […]

    Ist die Psychoanalyse noch aktuell?

    Seminarabend an der Universität des Saarlandes Dienstag, 26. November 19 Uhr Mit der Veranstaltungsreihe "PSYCHOANALYSE - echt jetzt? Psychoanalytiker*in werden heute" stellt sich das Saarländische Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie an der Universität des Saarlandes vor. Veranstaltungsort: Universität des Saarlandes Campus Saarbrücken Fachrichtung Psychologie Gebäude A1 3 - Hörsaal 1.18 Referentin: Frau Hanni Scheid-Gerlach

    Zur Theorie der analytischen Technik: Vom Fragen Stellen zur Reverie

    Vortrag von Dr. Michael Rotmann Freitag, 29. November 2019, 20 Uhr in den Räumen des Institutes Dr. med. Michael Rotmann ist Facharzt für Innere Krankheiten und Psychosomatische Medizin, Mitglied und Lehranalytiker der Deutschen und Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung, seit 2012 Mitglied und Lehranalytiker der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft sowie Gruppenlehranalytiker der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse. Viele von […]

    Vortrag von Prof. Dieter Bürgin, Basel

    Freitag, 7. Februar 2020, 20 Uhr, Seminarraum Am nächsten Tag um 10 Uhr wird Herr Prof. Bürgin eine Fallsupervision anbieten. Beide Veranstaltungen sind offen für KandidatInnen und Mitglieder des SIPP.

    Brennpunkt. „Frühe Regulationsstörungen“

    Information und Austausch zum Verständnis von Schrei-, Schlaf- und Fütterstörungen Mittwoch, 11. März 2020, 19 Uhr, KV Saarland Kassenärztliche Vereinigung Saarland, Europaallee 7-9, 66113 Saarbrücken, Großer Sitzungssaal Die Veranstaltungsreihe widmet sich in loser Folge aktuellen Themen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus psychoanalytischer Perspektive. Sie bietet eine Plattform der Information und des Austausches für […]

    Brennpunkt 2/20 „Ich krieg die Krise! Oder kriegt die Krise mich?“

    Information und Austausch zum Verständnis von depressiven Entwicklungen im Kindes- und Jugendalter mit besonderem Bezug zur Corona-Krise. Mittwoch, 17. Juni 2020, 19 Uhr, KV Saarland Begrenzte Teilnehmerzahl!!! Bitte unbedingt anmelden unter psychoanalyse@sipp.de oder Tel. 0681 390 49 45 Kassenärztliche Vereinigung Saarland, Europaallee 7-9, 66113 Saarbrücken, Großer Sitzungssaal Die Veranstaltungsreihe widmet sich in loser Folge aktuellen […]

    Vortrag von Herrn Dr. Thomas Reitter (Heidelberg)

    Vortrag und die Supervision von Dr. Reitter (vorgesehen für den 26. und 27. Juni) werden zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Titel des Vortrags: "Den Schmerz des Undenkbaren vermeiden - Ein anderer Blick auf negative 'therapeutische' Reaktionen und den Wiederholungszwang" Am nächsten Tag um 10 Uhr wird Herr Dr. Reitter eine Fallsupervision anbieten. Beide Veranstaltungen sind offen […]

    Vortrag von Herrn Dr. Serge Frisch (Luxemburg)

    Freitag, 04. September 2020, 20 Uhr, Bliestalkliniken Thema des Vortrags: "Der Psychoanalytiker und die analytische Institution" Am nächsten Tag um 10 Uhr und um 12.30 Uhr wird Herr Dr. Frisch jeweils eine Fallsupervision anbieten. Der Vortrag sowie zuerst genannte Fallsupervision ist offen für KandidatInnen und Mitglieder des Instituts, letztere Fallsupervision für KandidatInnen des Instituts.

    Brennpunkt 3/20 „Ich krieg die Krise! Oder kriegt die Krise mich?“

    Information und Austausch zum Verständnis von depressiven Entwicklungen im Kindes- und Jugendalter mit besonderem Bezug zur Corona-Krise. Wiederholung der Veranstaltung vom 17.06. aufgrund hoher Nachfrage. Mittwoch, 16. September 2020, 19 Uhr, KV Saarland Begrenzte Teilnehmerzahl!!! Bitte unbedingt anmelden unter psychoanalyse@sipp.de oder Tel. 0681 390 49 45 Kassenärztliche Vereinigung Saarland, Europaallee 7-9, 66113 Saarbrücken, Großer Sitzungssaal […]